Herzlich Willkommen

auf der Homepage der "Alma del Incas" Alpakas in Haltern am See.  Unsere kleine Herde bestehend aus vier weißen Huacaya-Alpakas und einem Wooly-Lama haben seit Juli 2021 ihren Stall auf einem kleinen Ponyhof, zwischen dem Naturpark "Hohe Mark", der Lippe und dem Annaberg.

Wir veröffentlichen regelmäßig neue Termine in unserem Buchungskalender und ihr könnt unsere sanftmütigen Tiere hautnah erleben und eine schöne Zeit mit ihnen verbringen. 

 

Alpakas haben nicht nur schöne große Kulleraugen und ein flauschiges Fell, vielmehr sind sie sehr ruhige und einfühlsame Tiere, die zum Abschalten und Entspannen einladen. Das möchten wir auch für kleine Gruppen, Paare und Familien erlebbar machen. Immer mehr Menschen suchen auch heilsame Erfahrungen mit Tieren in der Natur. Deshalb sollen unsere Alpakas zukünftig auch für die Tiergestützte Intervention eingesetzt werden.

 

Bei Fragen nutzt bitte unser Kontaktformular. Wir melden uns schnellstmöglich bei euch.

Wir wünschen euch viel Spaß beim durchstöbern unserer Seite. 

 

Anika und Dennis

 

Ein Erlebnis für Jung und Alt

​Eine Wanderung mit unseren Alpakas wird ganz sicher ein unvergessliches Erlebnis!

Unsere Tour startet immer mit einer kleinen Einführung über das Halten und Führen von Alpakas und wir berichten über Ihre Herkunft und Haltungsbedingungen. Wir verlassen den Hof und laufen gemeinsam in die Natur der "Hohen Mark". Unsere Wege führen über Wiesen und Felder, durch den Wald und manchmal auch über Stock und Stein. Unterwegs gönnen wir uns Snacks und Getränke und genießen einfach die Zeit mit diesen sanften Neuweltkameliden.

 

Wir wandern maximal mit fünf Tieren, was die Gruppe sehr privat und gemütlich macht. Dementsprechend haben wir genug Zeit für Fragen und Gespräche oder auch für die Ruhe die sich jeder nehmen kann. Um das südamerikanische Lebensgefühl zu vermitteln, tragen unsere Alpakas traditionelle bunte Pompons und aztekische Ketten. In dieser Kulisse werden eure Erinnerungsfotos sicherlich einzigartig.

 

Unsere Alpakas lassen sich sehr gut führen und geben in der Regel ein wohltuendes und gelassene Tempo vor. Trotzdem sind die Tiere kräftig und manchmal auch eigensinnig. Deshalb sind unsere Wanderungen erst für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Für Familien mit Kinderwagen, Menschen mit Behinderungen oder Rollstuhlfahrer können wir nach Rücksprache auch individuelle und barrierefreie Routen anbieten.

Facebook_Link.png
Instagram_Link.png