top of page

Allgemeine Infos

für dein Alpaka Date

Unsere kleinen Kamele leben seit Juli 2021 als Pensionstiere auf einem kleinen, privaten Familienhof mit Pferden, Ponys und Hunden. Um die Privatsphäre der Hofbewohner zu schützen, starten unsere Touren immer auf der Alpaka Weide mit einem eigenen Zugangsbereich. Wir bitten deshalb um euer Verständnis, dass keine Führungen über das Privatgelände stattfinden.

Es gibt keine öffentlichen sanitären Anlagen sondern zur Not ein einfaches Stall-WC.

 

Unsere Einfahrt liegt in einer Kurve und wird oft übersehen. Vor jeder Wanderung stellen wir eine Alpakas-Haltern Fahne

an die Straße. Wir bitten euch genau an dieser Stelle die Einfahrt zu nehmen und hintereinander zu parken!

 

Ablauf

Zeitplan:

Wir nehmen uns für jede Wanderung ca. 2 Stunden Zeit.
20 Minuten Kennenlernen und Einweisung auf der Weide.
Ca. 1,5 Stunden Wanderung inklusive Pause und Snacks.

Mindesteilnehmeranzahl:

2 Personen / Buchung von min. 2 Alpakas und maximal 4 Alpakas. Begleitpersonen sind zusätzlich buchbar.

Preise:

49€ pro Person / pro Alpaka

(ab 12 Jahre darf in Begleitung eines Erwachsenen ein eigenes Alpaka gebucht werden)


Begleitpersonen: 21 €

(Mit eurer Begleitperson dürft ihr euch natürlich jederzeit abwechseln)

Kinder zwischen 6 und 12 Jahren: 10€

Wanderung mit Kindern:

Bei unseren Wanderungen dürfen Kinder ab 6 Jahren teilnehmen.
Um das Tier im freien Gelände abzusichern, erhält eine erwachsene Begleitperson einen zweiten Führstrick.

Erfahrungsgemäß sind unsere Wanderungen für Kinder unter 6 Jahren leider nicht geeignet.

Die reine "Wanderzeit" beträgt ca. 1,5 Stunden.

Ebenfalls ist es leider nicht möglich, unsere Routen mit einem Kinderwagen oder Rollstuhl zu befahren. 

Wir gehen über Stock und Stein, auf Wald- und unbefestigten Feldwegen! 

Kleinkinder bis zum 1. Lebensjahr können in einem Tragetuch oder ähnlichem getragen werden.

Weitere Infos:

Aus Respekt zu unseren Tieren ist das Mitbringen von eigenen Hunden nicht erlaubt.

Unsere Routen werden von unserer Herdenschutzhündin Murmel begleitet.

Sie hat die Gruppe stets im Blick.

Alle Events finden ausschließlich im Freien statt!

Wichtig ist je nach Witterung angepasste Kleidung und festes Schuhwerk!

Nach längerem Regen sind unsere Wiesen und Wege oft sehr matschig und nass.

Wasserfeste Schuhe sind dann optimal.

Regenschirme müssen zu Hause gelassen werden, diese verunsichern unsere Tiere und man

sollte sich auf das Führen der Alpakas konzentrieren.

Wir wandern auch bei windigem und regnerischem Wetter! 

Schlechtes Wetter ist kein Grund für eine Absage.

Bei Unwetterwarnungen, Gewitter oder Starkregen kann eine Wanderung auch

kurzfristig abgesagt bzw. abgebrochen werden.

Bei einer Absage unsererseits, wird ein neuer Termin vereinbart oder eine Gutschrift ausgestellt.
 

Wiederruf und kurzfristige Absagen

Bevor ihr unsere Tickets kauft, möchten wir euch über unsere Rückerstattungsrichtlinien informieren:

Einmal erworbene Tickets für eine Alpakawanderung können innerhalb von 10 Tagen nach dem

Kauf zurückerstattet werden (Widerrufsfrist).

Wir verstehen, dass unvorhergesehene Ereignisse eintreten können, die eure Pläne beeinflussen.

Solltet ihr also aus unerwarteten Gründen nicht an der Wanderung teilnehmen können,

bemühen wir uns gerne darum, eure Tickets schnellstmöglich weiterzuverkaufen.

Wenn uns das gelingt, erhaltet ihr auch eine Rückerstattung.

 

Unsere Tickets sind nicht personalisiert und können auch von euch an 

Freunde oder Bekannte weitergegeben werden.

 

Bei kurzfristigen Absagen stehen die Chancen eher schlecht die Tickets noch an andere Interessenten weiterzugeben.
 

 Corona Erkrankungen sind keine Ausnahme mehr und eine Rückerstattung

ist nur wie oben beschrieben bei einem Weiterverkauf möglich!
 

 Wir bitten um euer Verständnis in dieser Angelegenheit, da wir nicht in der Lage sind diese Ausfälle

finanziell und mit Alternativterminen auszugleichen.

bottom of page